CHEMCATS ziehen ein

CHEMCATS-Spielerin zieht bei der WCH ein

Am Mittwoch, 02. August 2017, übergaben die Mitarbeiter unserer Genossenschaft, Ute Schmidt-Kluge und Thomas Lammel, an die künftige Spielerin der ChemCats, Sabrina Barth, eine Wohnung in der Paul-Bertz-Straße, die die junge vormals für Dresden auflaufende Spielerin voraussichtlich mindestens ein Jahr bewohnen wird. 

Sie wird in der kommenden Saison das Regionalligateam der ChemCats als Spielerin verstärken sowie als Trainerin ihr Know-how an die jungen Nachwuchsspielerinnen weitergeben.

Der Präsident des Vereins, Andreas Wagner, hat Sabrina als neue Spielerin persönlich vorgestellt und war bei der Übergabe mit zugegen.