Kunstvolles Klangspiel für Kinder eingeweiht

WCH sponsert „kunstvolles“ Spielelement für die Kinder im AWO-Kinderhaus „Schmetterling“

Kindliche Ungeduld und freudige Erwartung war in den Gesichtern der Kinder des AWO Kinderhauses Schmetterling“      zu lesen, als am 29. September dieses Jahres die Einweihung eines ganz außergewöhnlichen Spielobjektes mitten im      Garten der Einrichtung gefeiert wurde.

Kinder, Eltern und Erzieher der Kita, die WCH-Vorstandsmitglieder, Matthias Kunze, Bärbel Mammitzsch und Mitarbeiter der WCH sowie weitere Gäste wie SPD Landtagsabgeordneter, Jörg Viehweg und Quartiersmanager Chemnitz Süd, Thomas Roßner waren zur feierlichen Übergabe dabei.

Mit Begeisterungsschreien enthüllten die Kinder das kunstvoll aus Holz gefertigte Klangspiel, das nicht nur schön anzuschauen ist, sondern vor allem zum Anfassen, Bewegen und Spielen einlädt, um damit wunderbare Klänge hervorzubringen.

Innerhalb von wenigen Tagen erlebten die Kinder wie die Künstlerin Kerstin Vicent ihr Kunstwerk, welches sie in ihrem Atelier in Berlin vorgefertigt hatte, umzingelt von neugierigen Blicken der Kinder im Garten aufbaute. 

Ermöglicht hat dies unsere Genossenschaft, die der Bildhauerin den Auftrag erteilte, ein neues Spielelement für Kinder zu fertigen. Dieses wundervolle Klangspiel ist bereits die zweite Holzarbeit der Künstlerin Kerstin Vicent für die Kinder des Kinderhauses.

Nachdem das Kinderhaus bereits im Jahr 2011 eine lustige Holzfigur zum Spielen bekam, welches ebenfalls von der WCH gesponsert und von den Kindern sehr gut angenommen wurde, ist die Kita nun um eine weitere Spielattraktion reicher.

Harte Arbeit für die Kunst – hautnahes Erleben beim Aufbau für die Kinder – Tage der Spannung, neugierige Blicke und endlos viele Fragen, aber die schönste „Lohn“ für die Künstlerin ist wohl die Freude und der Spaß, den die Kinder von nun an mit diesem Klangspiel haben werden.

Die Kita „Schmetterling“ ist mit  rund 250 Kindern die wichtigste Einrichtung im Chemnitzer Stadtgebiet „Helbersdorf“ und bietet für unsere Mieter, Genossenschaftsmitglieder und die wohnenden Familien eine so wichtige Tageseinrichtung für die Versorgung unserer Jüngsten im Genossenschaftsgebiet.

Seit Jahren besteht eine auf beiderseitiger Ebene wichtige Partnerschaft mit der Tagesstätte. 

Fotos:
WCH eG 
Toni Söll