Erster Giebel fertiggestellt und eingeweiht

Im Rahmen unseres Projektes - Quartiersaufwertung 2019 Paul-Bertz-Straße  151 - 201 und der damit verbundenen Fassadenüberarbeitung dieser Gebäude entstehen an den zum Südring gewandten Giebelwänden künstlerische Gestaltungen.   
Für diese Wandbilder konnte wiederum der Chemnitzer Künstler Christian Gersdorf gewonnen werden, welcher bereits das vielbedachte Flughafenbild am Giebel des Wohngebäudes Straße Usti nad Labem entwarf und umsetzte.
Die entstehenden Motive werden an den Giebeln der Häuser Paul-Bertzz-Straße 151, 171 und 191 realisiert. Ist jedes Bild für sich bereits ein eigenständiges Kunstwerk, so bilden doch die Gestaltungen mit Mädchen mit Seifenblasen und ausgewählten Chemnitzer Motiven insgesamt ein beeindruckendes Ensemble, welches auch den Zusammenhalt einer starken Genossenschaft symbolisieren soll.

Am 02.07.2019 wurde nun der erste fertiggestellte Giebel in der Paul-Bertz-Str. 151 durch den Vorstand der WCH und dem Künstler Christian Gersdorf eingeweiht.

Die Fertigstellung des zweiten Giebels ist ebenfalls noch im Juli diese Jahres zu erwarten. Auf die Wirkung des Gesamtkunstwerkes können wir nach Fertigstellung des 3. Bildes im nächsten Jahr sehr gespannt sein.