Begegnungsstätte

Gemeinsam schöner wohnen

In der Bruno-Granz-Straße 70a befindet sich unsere genossenschaftliche Begegnungsstätte.
Wie der Name verrät, ist sie ein Ort für Begegnungen der verschiedensten Art und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Angebote und Veranstaltungen

Das Veranstaltungsangebot dieser Einrichtung ist breit gefächert. Es reicht von Spiel- und Plaudernachmittagen, Themenabenden, Tanzveranstaltungen, Unterhaltungsprogrammen bis hin zu Ausflügen und Wanderungen.
Bildung wird ebenfalls groß geschrieben. So können interessierte Besucher Veranstaltungen im Gedächtnistraining erleben und Vorträge über unsere Heimat, Gesunderhaltung, Pflege u.v.m. hören. Für Kreative gibt es die Bastelnachmittage und den Klöppelzirkel. Auch eine schöne Bibliothek kann gern genutzt werden.
Zu den Höhepunkten zählen vielfältige Live-Auftritte mit Künstlern verschiedener Genres, Comedy, Operettennachmittage, Grillabende und Weihnachtstreffen.
Des Weiteren können ein Gymnastik- und ein Fitnessraum individuell oder auch unter Anleitung genutzt werden.

Bei Fragen zu einzelnen Veranstaltungen sowie für weitere Informationen können Sie sich an die Leiterin der Begegnungsstätte, Frau Sabine Erichson, wenden. Gern nimmt sie auch Ideen und Anregungen auf. Sie freut sich über Ihren Anruf.
Telefon: 0371 27248428
Email: eri(at)wch-eg.de

Frau Erichson ist ebenfalls Ansprechpartnerin der Mieter im Mehrgenerationenhaus Bruno-Granz-Str. 70a bei sozialen Belangen.
Sprechzeit: dienstags 14 - 17 Uhr sowie nach Vereinbarung
Auch bezüglich einer Anmietung des Veranstaltungsraumes steht Frau Erichson den Genossenschaftsmitgliedern zu Verfügung.

Veranstaltungspläne

Im monatlichen Veranstaltungsplan mit den Zusatzangeboten für November und Dezember 2017 können Sie sich einen Überblick hinsichtlich des aktuellen Veranstaltungsangebotes verschaffen.

Veranstaltungsraum

Als Mitglieder der WCH haben Sie auch die Möglichkeit, den Veranstaltungsraum mit seinen Neben- bzw. Funktionsräumen für Feiern, Treffen, Versammlungen und andere Anlässe anzumieten.

Die genossenschaftliche Begegnungsstätte verfügt über einen großen Veranstaltungsraum mit Platz für ca. 25 - 30 Personen und einen kleinen gemütlichen Nebenraum. Außerdem sind eine Küche mit ausreichend Geschirr, eine Garderobe und zwei Toiletten, davon eine behindertengerecht, vorhanden. Die Musikanlage vor Ort kann ebenfalls genutzt werden.

Kosten im Überblick

Die Nutzung kostet 100 € / pro Veranstaltung, zusätzlich ist eine Kaution in Höhe von 100 € zu hinterlegen, die Sie nach ordnungsgemäßer Übergabe der Räumlichkeiten wieder zurückerhalten.

Die Räumlichkeiten müssen gereinigt zurückgegeben werden.
Die Hausordnung ist einzuhalten.

Wenn Sie die Räumlichkeiten gern besichtigen oder für Ihren Anlass reservieren bzw. nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Begegnungsstätte, Frau Sabine Erichson.

Ihre Ansprechpartnerin:

Bei Fragen zu einzelnen Veranstaltungen sowie für weitere Informationen können Sie sich an die Leiterin der Begegnungsstätte, Frau Sabine Erichson, wenden. Gern nimmt sie auch Ideen und Anregungen auf. Sie freut sich über Ihren Anruf.
Telefon: 0371 27248428
Email: eri(at)wch-eg.de

Frau Erichson ist ebenfalls Ansprechpartnerin der Mieter im Mehrgenerationenhaus Bruno-Granz-Str. 70a bei sozialen Belangen.
Sprechzeit: dienstags 14 - 17 Uhr sowie nach Vereinbarung
Auch bezüglich einer Anmietung des Veranstaltungsraumes steht Frau Erichson den Genossenschaftsmitgliedern zu Verfügung.

Individuell & gemütlich

Single

Singlegerechtes Wohnen gibt es heutzutage in vielfältigen Formen. In jedem Fall symbolisiert die SingleWohnung zugleich...

Zweisamkeit ausleben

Paare

Wohnräume mit modernen Grundrisslösungen bieten Paaren den Freiraum für individuellen Lebensstil und Geselligkeit

Kinder, Kinder...

Familien

Unser Wohnraum für Familien ist geräumig und günstig. Die Umgebung stimmt: Wege zu Kindergarten, Schule und Geschäften sind kurz.

Sicher & geborgen

Senioren

Für ältere Bewohner hat die WCH viele ruhig gelegene Wohnanlagen mit grünem Umfeld im Angebot. Die Wohngebäude besitzen Aufzüge, Sicherheitstechnik und großzügige Balkone