Markersdorfer Südblick

Nur noch ein Grundstück verfügbar - reservieren Sie schnell!

Erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Haus!
Die WCH bietet Ihnen hierfür die passenden Grundstücke mit einem landschaftlich reizvollen Blick ins Erzgebirge an.

An der Johann-Richter-Straße - wo im Rahmen des "Stadtumbaus Ost" ein Teil eines etwa 500 Meter langen Gebäudekomplexes zurückgebaut wurde - liegt heute das Baugebiet "Markersdorfer Südblick".
Dabei bietet die sonnige Lage der ca. 670 bis 1.100 m² großen Flurstücke optimale Bedingungen für den Einsatz von Solartechnik.

Die Häuser können "bauträgerfrei" errichtet werden.

Achtung bereits vergebene Grundstücke!

verkauft sind:

Nr. 1 (Flurstück 286/204)
Nr. 2 (Flurstück 286/205)
Nr. 3 (Flurstück 286/206)
Nr. 4 (Flurstück 286/207)
Nr. 5 (Flurstück 286/208)
Nr. 6 (Flurstück 286/209)
Nr. 7 (Flurstück 286/210)
Nr. 8 (Flurstück 286/211)
Nr. 9 (Flurstück 286/212)
Nr.10 (Flurstück 286/213
Nr.12 (Flurstück 286/202)

reserviert ist:

Folgende Grundstücke sind noch erwerbbar:

Nr. 11
286/203
ca. 1014qm
Preis auf Anfrage

Nr. 13
286/201
ca. 825qm
Preis auf Anfrage

Nr. 14
286/200
ca. 822qm
Preis auf Anfrage

Nr. 15
286/199
ca. 1011qm
Preis auf Anfrage

Ihre Ansprechpartnerin

für alle Fragen rund um den Grundstückskauf:
Frau Annett Findeisen
Tel. 0371 / 2759-160
e-Mai: fin@wch-eg.de

Objektbeschreibung

Die Baugrundstücke mit einer Größe von 800 - 1000 m² befinden sich im südlichen Chemnitzer Stadtteil "Morgenleite" und bieten einen freien unverbaubaren Ausblick ins Erzgebirge. Durch Größe und Zuschnitt der einzelnen Flurstücke sind vielfältige Möglichkeiten individueller Wohnbebauung gegeben.

Baurecht

Die Vermessung ist erfolgt.
Sie wurden alle mit Leitungen für Wasser, Abwasser und Energie bis 1 m ins Grundstück erschlossen.
Die Bebauung ist I / II  -geschossig möglich.
Die Beheizung der Häuser ist vorrangig mit Luft-,  Wasser- bzw. Wärmepumpe oder Solartechnik zu gewährleisten.

Makrostandort

Chemnitz, die "Stadt der Moderne", steht als drittgrößte Stadt Sachsens und Standort einer Technischen Universität für Wissenschaft, Bildung und Fortschritt. Sie liegt am Fuße des Erzgebirges und verfügt über ca. 240.000 Einwohner. 

Mikrostandort

Das Baugebiet befindet sich im Chemnitzer Süden und zeichnet sich durch einen unverbaubaren Fernblick ins nahegelegene Erzgebirge aus. Der Standort liegt zentrumsnah und bietet somit alle Vorzüge einer sehr guten städtischen Infrastruktur. Dennoch ist er von viel Grün umgeben.  In unmittelbarer Nähe befinden sich zwei Supermärkte, Einkaufszentrum, Bäcker, Fleischer, Friseur und auch ein Geldinstitut. Die ärztliche Versorgung wird mit einem Ärztehaus und einer Apotheke gesichert. Für die lieben Kleinen sind Kindergarten und Schulen vorhanden.

Die Verkehrsanbindung ist in alle Richtungen hervorragend. An das Straßenbahnnetz der CVAG ist der Stadtteil "Morgenleite" mit den Linien 4 und 5 angeschlossen, die diesen mit der Innenstadt verbinden. Die nächste Straßenbahnhaltestelle ist nicht weit entfernt. Mit ihr kann das Zentrum von Chemnitz in ca. 10 Minuten erreicht werden. Über den Südring gelangt man in kurzer Zeit zu zahlreichen Ausfallstraßen sowie den Autobahnanbindungen A 4 ( Dresden- Chemnitz – Frankfurt am Main) und A 72 (Chemnitz – Hof - Regensburg). Bis zum Flughafen Dresden sind es ca. 89 km und bis zum Flughafen Leipzig ca. 90 km. Beide können unproblematisch über die Autobahn erreicht werden.

Provision

Der Kauf erfolgt direkt vom Eigentümer und ist provisionsfrei.

Individuell & gemütlich

Single

Singlegerechtes Wohnen gibt es heutzutage in vielfältigen Formen. In jedem Fall symbolisiert die SingleWohnung zugleich...

Zweisamkeit ausleben

Paare

Wohnräume mit modernen Grundrisslösungen bieten Paaren den Freiraum für individuellen Lebensstil und Geselligkeit

Kinder, Kinder...

Familien

Unser Wohnraum für Familien ist geräumig und günstig. Die Umgebung stimmt: Wege zu Kindergarten, Schule und Geschäften sind kurz.

Sicher & geborgen

Senioren

Für ältere Bewohner hat die WCH viele ruhig gelegene Wohnanlagen mit grünem Umfeld im Angebot. Die Wohngebäude besitzen Aufzüge, Sicherheitstechnik und großzügige Balkone